Veranstaltungen

Liederabend mit Äneas Humm (Bariton) und Renate Rohlfing (Piano)

  • 12.06.2022 17:00 - 18:15

Lieder von Fanny Hensel, Viktor Ullmann, Edvard Grieg und Franz Liszt

Eintritt: CHF 25.-

Plätze limitiert, Anmeldung erforderlich unter waldegg@dbk.so.ch

Der junge Schweizer Bariton studierte an der renommierten Juilliard School New York in der Klasse von Edith Wiens. Für seine künstlerischen Erfolge wurde er mit dem Mitzi – Koo Stipendium ausgezeichnet. Zuvor führten ihn Studien an die Hochschule für Künste Bremen in die Klasse von Krisztina Laki. Zurzeit bildet sich Äneas Humm stimmlich bei David Jones in New York weiter.

Äneas Humm gehört seit September 2020 dem BADISCHEN STAATSTHEATER als Solist an, wo er für lyrische Bartion Partien wie PAPAGENO in DIE ZAUBERFLÖTE sowie MALATESTA in DON PASQUALE verpflichtet wurde.

2019/2020 gehörte Äneas Humm dem Ensemble des DEUTSCHEN NATIONALTHEATER WEIMAR an, und war dort bereits in so spannenden Partien wie Guglielmo in COSI FAN TUTTE oder als Harlekin in ARIADNE AUF NAXOS (Faust Preis 2020) zu erleben.

Im April 2019 sang Äneas Humm erstmalig J.S. Bachs MATTHÄUSPASSION auf einer Tour mit 6 Konzerten in den Niederlanden unter Peter Dijkstra. Im Dezember 2019 folgten Einladungen mit Bachs WEIHNACHTSORATORIUM in der Tonhalle Zürich und Winterthur. Äneas Humm ist immer wieder auch gern gesehener Gast bei renommierten europäischen Klangkörpern unter anderem den Bremer Philharmonikern, dem Musikkollegium Winterthur, der Deutschen Kammerphilharmonie, Argovia Philharmonic dem Sinfonieorchester Liechtenstein und der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland- Pfalz.

Als Interpret von Liedern feiert er zurzeit besonders grosse Erfolge. Äneas Humm war bereits bei mehreren internationalen Festivals für Liederabende eingeladen so am Enescu Festival, dem Langenberg Festival, dem Arosa Kultursommer und am Musikfest Bremen sowie in der Carnegie Hall / Weill Recital Hall und in die Alice Tully Hall in New York.

Äneas Humm ist Stipendiat des Richard Wagner Verbandes, der Fritz Gerber Stiftung Zürich und seit 2017 Stipendiat der Armin Weltner Foundation Zürich. Ebenso ist der junge Bariton stolzer Stipendiat der Lyra Stiftung und der Goethe Stiftung für Kunst und Wissenschaft. Im Juni 2018 wurde ihm auf dem Bremer Musikfest der „Förderpreis Deutschlandfunk“ verliehen.

Seine erste CD AWAKENING mit Pianistin Judit Polgar wurde vom Label Rondeau im Oktober 2017 weltweit auf den Markt gebracht. Seine neue CD EMBRACE mit Pianistin Renate Rohlfing wurde 2021 im Oktober veröffentlicht und feiert in der Fachpresse grosse Erfolge. Im Konzert auf Schloss Waldegg werden Lieder aus der neuen CD zu hören sein.

 

Äneas Humm