Veranstaltungen

Die Kapellen von Schloss Waldegg. Geschichte und Geschichten

  • 16.09.2020

16. September, 19 Uhr: Führung mit Felix von Sury

Auf Schloss Waldegg gibt’s gleich zwei Schlosskapellen: die kleine St. Mauritiuskapelle im Westturm sowie die später erbaute, prächtige St. Michaelskapelle. Felix von Sury, der als Nachfahre der Stifterfamilie auf Schloss Waldegg wohnt und in der Michaelskapelle als Sakristan amtet, nimmt Sie mit auf einen Rundgang durch die zwei architekonischen Schmuckstücke.

Besucherinnen und Besucher erhalten neben Informationen zur Entstehungsgeschichte – die Michaelskapelle wurde von Paris aus geplant! – und der prächtigen Innenausstattung auch Einblicke in die Nutzung und Bedeutung der Kapellen über die Jahrhunderte.

Eintritt: CHF 12.-

Anmeldung mit der Angabe von Kontaktdaten (Name, Vorname, Telefonnummer) bei antoinette.zbinden@dbk.so.ch

Weil der 1.5-Meter-Abstand während der Führung nicht immer eingehalten werden kann, sind wir verpflichtet, eine Liste mit Kontaktdaten zu führen. Bitte geben Sie deshalb bei der Reservation Ihre  Kontaktdaten (Name, Vorname, Telefonnummer) an. An der Führung werden maximal 25 Personen teilnehmen.